Neuer Preis, neue Features
Optimierte Technik, übersichtliche Auswahl und günstiger Preis: Das aktualisierte Kamera-Portfolio umfasst zwei Modelle. Die Kamera 130 ist das Standardmodell für die meisten Anwendungen. Die Kamera 180 kommt dort zum Einsatz, wo die bauliche Situation einen größeren Kamerablickwinkel notwendig macht.
Neue Technik, besseres Bild

Die weiterentwickelte Kameratechnik sorgt bei beiden Kameramodellen für eine verbesserte Bildwiedergabe. Die überarbeitete Technik ist am mattschwarzen Ring um die Linse erkennbar. Dieser minimiert Lichtreflexionen und trägt so zur noch besseren Qualität des Videobildes bei, auch in schwierigen Lichtsituationen.

Die Kamera 130 hat Siedle technisch optimiert, die Kamera 180 runderneuert: Mit einem neuen Sensor und neuer Linse liefert sie ein scharfes und gleichzeitig sehr natürliches Videobild des Außenbereiches. Weitere Merkmale der Kamera 180 sind:
– Vollbild oder 9 Bildausschnitte wählbar
– Elektronische Bildentzerrung im Vollbild
– Erweiterter Erfassungswinkel im Randbereich bei
   gewähltem Bildausschnitt
– Gegenlichtkompensation (BLC)

True Day/Night: Exzellente Nachtsicht

Die Kamera 180 stattet Siedle, wie bereits die Kamera 130, mit automatischer Tag-/Nachtumschaltung (True Day/Night) mit integrierter Infrarotbeleuchtung aus. Für die exzellente Nachtsicht nutzen unsere Kameras das volle Spektrum des vorhandenen Restlichts, unterstützt durch zusätzliche Infrarotbeleuchtung. Technische Weiterentwicklungen gewährleisten außerdem eine natürlichere Farbwiedergabe bei Tag und ein noch schärferes Videobild.

Erfassungswinkel (horizontal/vertikal):
Kamera 130: ca. 130°/100°
Kamera 180: ca. 175°/120°

Optimierte Kamera 130: jetzt lieferbar
Optimierte Kamera 180: lieferbar ab Herbst 2020

Die Kameras sind für die Designlinien Vario, Classic und Steel erhältlich.
© 2020 S. Siedle & Söhne OHG
YouTube Twitter Facebook TOP